Serie generativer Bilder

2011

Code, Digitaldruck, Maße variabel, nie ausgestellt

Über
„UL“ ist ein Software-Patch, der die Aussprache von Texten anhand der verschiedenen Typen von Lauten visualisiert. „UL“ liest einen Text virtuell ein und analysiert jeden Buchstaben auf seine Phonetik. Dabei zeichnet „UL“ für jeden Buchstaben eine geometrische Form entlang einer Spirale – wobei die Art der geometrischen Form durch den Klang des entsprechenden Buchstabens bestimmt wird. Die verschiedenen Sprachen und Textsorten sind in der Übersetzung noch unterscheidbar. Am Ende speichert die Software das resultierende Bild als digitale Bild-Datei. Die endgültigen Bilddaten können durch eine Vielzahl von Medien dargestellt werden.

Kreditierungen:
Programmierung von Byrke Lou.

Was
UL ist ein Software-Patch, der Texte jeder Art und Länge einlesen kann. UL visualisiert die Aussprache des Textes, indem es den geschriebenen Text digitalisiert, einliest, jeden Buchstaben phonetisch analysiert und virtuell für jeden Buchstaben eine geometrische Form entlang einer Spirale zeichnet. Jede gezeichnete Form wird durch den Klangtyp des entsprechenden Buchstabens bestimmt. Am Ende speichert die Software das resultierende Bild als digitale Bild-Datei.

Wie
UL wurde von der Künstlerin in einer Programmiersprache für kreatives Kodieren programmiert. Sie erstellte einen Algorithmus, der Texte in visuelle Darstellungen übersetzt. Die Art der Visualisierung ist dabei abhängig davon, wie der Text beim Lesen ausgesprochen würde. Die resultierenden Bilder speichert der Algorithmus dann als digitale Bild-Datein.

Warum
Die Künstlerin war neugierig, welche Muster die Phonetik eines Textes bilden würde und ob diese Muster Rückschlüsse auf den Inhalt des Textes zulassen würden.

top