Livemusic Performance

VISIT VENUE WEBSITE

2018

Live-Musik / Virtuelle Realität

Über
„code_xin“ ist eine Live-Aufführung von codierter Musik, die für den Nachtclubkontext angepasst ist. Die Algorithmen des Codes erzeugen die Struktur der Musik, die daher nicht vollständig traditionellen Mustern und Beats folgt. Die Beat-Patterns bewegen sich jedoch dicht um traditionelle Pattern-Systeme wie Techno und House herum. Doch behalten sie dabei ihren eigenen, algorithmischen Charakter.
Die Performer bewegen sich entlang der algorithmischen Klanglandschaft und erforschen, wie sich Menschen entlang zukünftiger algorithmischer, virtueller Welten bewegen werden.
„code_xin“ kann zusammen mit Segmenten von „bayes“ aufgeführt werden. „bayes“ ist Musik, die von live codierten Instrumenten generiert und mit Synthesizern und Vocals verflochten wird, die von künstlichen Intelligenzalgorithmen generiert werden. „bayes“ war die erste produzierte und offiziell veröffentlichte Musik mit einem neuen Algorithmus für die KI-Klangsynthese, der Anfang 2020 von Google entwickelt wurde.

Erfahrung
Das Live-Set „code_xin“ besteht aus minimalistischer, avantgardistischer live-codierter elektronischer Musik. Besucher genießen die virtuelle Landschaft von „code_xin“ – generiert von Game Engines – entlang des tänzerischen und teilweise träumerischen Sets. „code_xi“ kann KI-generierte Vocals, Tänzer und traditionelle Musikinstrumente enthalten. Die Musik folgt den Algorithmen sowie einem traditionellen Meter. Die Tänzer bewegen sich nur entlang der algorithmischen Strukturen. Die Vocals in „bayes“ bestehen aus physischen und KI-generierten Vocals und repräsentieren den zukünftigen teilweise virtuellen Menschen in der algorithmischen Welt.

Warum
„code_xi“ macht Algorithmen im Nachtclub-Kontext erlebbar. Es visualisiert und sonifiziert die Codes, die unsere zukünftige Welt bilden. Das Projekt erforscht, wie Menschen sich in zukünftigen virtuellen Welten fühlen, bewegen und leben werden.

top